AOK Bayern AOK Bayern
. Startseite Vorsorge Rehabilitation Anschlußheilbehandlung Geriatrische Rehabilitation . .
.
.
.REHA-HOSPITAL
.. Nutzungs-bedingungen
.
   
.
.LINKS
.. AOK
.
.. Gesundheits-
partner
.
.. Selbsthilfe-
Navigator
.
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deNiederbayern  > Klinik Bavaria GmbH & Co KG AHB
.
Klinik Bavaria GmbH & Co KG

Freyung / Niederbayern
.
Bereits seit 1985 werden in der KLINIK BAVARIA in Freyung Patienten mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern betreut. In dieser Zeit konnten wir uns als eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Niederbayern etablieren und sind heute ein bei Ärzten, Leistungsträgern und Patienten anerkannter Partner der Gesundheit. Es ist uns ein stetiges Anliegen, die Strukturen unserer Klinik im Rahmen hoher Qualitätsstandards so auszurichten, dass für jeden unserer Patienten ein individuelles und zielorientiertes Therapieprogramm gewährleistet wird.
.
Klinik Bavaria GmbH & Co KG
Klinik Bavaria GmbH & Co KG
.
Inhalt
Lage
Therapien
Preise
Ausstattungsmerkmale
Leistungen (stationär/ganztätig ambulant)
Gastronomie
Freizeit & Umgebung
Unterbringung
Anreise
Kontaktadresse
.
.
.
Indikationen
.
2. Gefäßerkrankungen 2. Gefäßerkrankungen
3. Rheumatische Erkrankungen 3. Rheumatische Erkrankungen
4. Bewegungsorgane 4. Bewegungsorgane
6. Stoffwechselerkrankungen 6. Stoffwechselerkrankungen
10. Geschwulst- und Hauterkrankungen 10. Geschwulst- und Hauterkrankungen
.
Geschäftsführer
Rudolf Presl

Med. Leiter
Orthopädie: Chefarzt Dr. med. Jakob Primbs
Innere Medizin/Onkologie: Chefarzt Dr. med. Hans-Ulrich Krüger
Medizinische-Berufsorientierte Rehabilitation (MBO®)/MBOR: Chefarzt Dr. med. Johannes Kiesel
Medizinisch-Berufliche Rehabilitation MBR/Phase II: Dr. med. Johannes Kiesel
.
.
. Lage  . Seitenkopf 
.
Die KLINIK BAVARIA Freyung liegt in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft des Naturparks "Bayerischer Wald" oberhalb der Kreisstadt Freyung auf 760 m Meereshöhe. Hier haben Sie einen herrlichen Ausblick über den Ort, den Bayerischen Wald, das Alpenvorland bis hin zur Alpenkette.
.
. Therapien  . Seitenkopf 
. .
.
. Massagetherapie  . Traktionsbehandlung  . Bewegungstherapie 
. Medizinische Bäder  . Krankengymnastik  . Inhalationstherapie 
. Psychotherapie  . Wärme-Kältetherapie  . Bewegungsbad 
. Ergotherapie  . Körper-Tanztherapie  . Logopädie 
. Trainingsprogramm bei Inkontinenz  . Ernährungsberatung  . Elektrotherapie 
. Psychologische Beratung  . Schmerztherapie  . .

Spezielle Therapien
Therapie:
Physiotherapie/Krankengymnastik, Sport- und Bewegungstherapie, Medizinische Trainingstherapie, Physikalische Therapie (alle Formen der Massagetherapie), Lymphdrainage, Medizinische Bäder, Elektrophysikalische Maßnahmen, Inhalationen, Akupunktur, Ergotherapie, Psychologische Beratung und Therapie, Biofeedback, Neuropsychologie, Hirnleistungstraining, Reha-, Sozial- und Berufsberatung, Gesundheitstraining, Ergonomie- und Arbeitsplatztraining, Berufspädagogik, Arbeitstherapie, Belastungserprobung, Ernährungsberatung/Lehrküche, Chemotherapie, Weiterführung der Zytostase, spezielle Raucherentwöhnungsbehandlung, psychosomatische Grundversorgung u.a.
Diagnostik:
EKG, Belastungs-EKG, LZ-EKG, LZ-RR, Echokardiographie, Sonographie, Dopplersonographie, Bodyplethysmographie, Labor, EEG, Spiroergometrie, Audiometrie, Perimetrie, Optometrie, Vigorimetrie, Neuropsychologische Diagnostik, Leistungsdiagnostik Herz/Kreislauf, Leistungsdiagnostik Koordination/Sensomotorik, Bio-Impedanz-Analyse

Zusätzlicher Beschreibungstext
Sondereinrichtungen:
Präventivkur für Soldaten/innen nach Auslandseinsätzen, Medizinisches Zentrum für Arbeit und Beruf (MedZAB), Zertifizierter EFL-Anwender, Kinderbetreuung im Haus, Vater/Mutter-Kind-Zimmer
.
. .
.
.
. Preise  . Seitenkopf 
. .
.
Indikation Vors. in EUR Reha in EUR AHB in EUR
2. Gefäßerkrankungen 84,67 99,60  
3. Rheumatische Erkrankungen 84,67 99,60  
4. Bewegungsorgane 84,67 99,60 116,78
6. Stoffwechselerkrankungen 84,67 99,60  
10. Geschwulst- und Hauterkrankungen 84,67 99,60 116,78
. .
.
.
. Preise für Wahlleistungen  . Seitenkopf 
. .
.
Es können auch Begleitpersonen während ihres Aufenthaltes aufgenommen werden. Über den Tagessatz für Unterkunft und Verpflegung gibt Ihnen unsere Belegungsabteilung gerne Auskunft. Für Begleitkinder verfügt unsere Klinik über eine eigene Kinderbetreuung. Schulpflichtige Kinder können problemlos in Schulen am Ort angemeldet werden.
. .
.
.
. Ausstattungsmerkmale  . Seitenkopf 
. .
.
. Dusche/Bad  . Telefon  . Cafeteria 
. Bibliothek  . WC  . Balkon 
. Liegewiese  . Plauderecke  . TV 
. Pflegebetten  . Sonnenterrasse  . Garten 
. Radio  . Einkaufsmöglichkeit  . .
. .
.
.
. Leistungen (stationär/ganztätig ambulant)  . Seitenkopf 
.
- Anschlussheilbehandlung (AHB)
- Anschlussrehabilitation
- Anschlussgesundheitsmaßnahme (AGM)
- Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
- Leistungen zur Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR)
- Präventionsmaßnahmen
- Vorsorgemaßnahmen
- Nachsorgemaßnahmen (IRENA)
.
. Gastronomie  . Seitenkopf 
.
Unsere Klinikküche bietet den Patienten verschiedenste Kostformen an. Beginnend mit der Vollkost und allen gängigen Diätformen bis hin zu gastroenterologischen Sonderdiäten erstreckt sich das Leistungsangebot unserer Küche. Unser Speisplan wurde für eine vollwertige und gesundheitsfördernde Vollverpflegung in Reha-Kliniken nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zusammengestellt.
.
. Freizeit & Umgebung  . Seitenkopf 
.
Die herrliche, wohltuende Landschaft bietet Ihnen ausreichend Möglichkeit, während Ihres Aufenthalts neue Kraft zu schöpfen. Unser Behandlungsangebot umfasst therapeutische Wanderungen durch die reizvollen Landschaften des Bayerischen Waldes. Außerdem bieten wir im Rahmen der Freizeitgestaltung Basteln, Seidenmalerei und Bustouren zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten der Region sowie abwechslungsreiche musikalische Abende an. Ein Schwimmbad und eine Sauna stehen Ihnen selbstverständlich in unserem Hause zur Verfügung. Die aktive und individuelle Gestaltung der freien Stunden ist für unsere Patienten ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation.
.
. Unterbringung  . Seitenkopf 
.
In unserer Klinik stehen Ihnen moderne, patientengerecht eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit Telefon, Fernseher (gebührenfreie Nutzung), Wertfach, Dusche/Bad, WC, teilweise Kühlschrank und Balkon zur Verfügung. Ein Großteil der Zimmer ist behindertengerecht ausgestattet. Behindertengerechte Ausstattung der Zimmer wird z. B. gewährleistet durch: elektr. an Kopf und Fußteil höhenverstellbare Betten, geräumige Nasszellen mit Schiebetür, schwellenloser Übergang zwischen Zimmer und Dusche/WC; rutschfesten Bodenbelag, behindertengerechte Dusche mit Duschstuhl, kippbare Spiegel, Einhebelarmaturen und Haltestangen. Eine Mitaufnahme von Begleitpersonen und Gästen im Zimmer ist in der Regel möglich.
.
. Anreise  . Seitenkopf 
.
Ihr Weg zu uns mit dem Pkw
-aus dem nord-/westdeutschen Raum:
über die A3 Nürnberg-Regensburg-Passau, Ausfahrt Aicha vorm Wald - über die Schnellstraße nach Freyung
-aus dem süd-/westdeutschen Raum:
über die A92 München-Deggendorf-Passau, Ausfahrt Aicha vorm Wald - über die Schnellstraße nach Freyung

Ihr Weg zu uns mit der Bahn
bis Passau, von dort Bustransfer zur KLINIK BAVARIA Freyung
.
Klinik Bavaria GmbH & Co KG
Anreisekarte - Klinik Bavaria GmbH & Co KG AHB
.
. Kontaktadresse  . Seitenkopf 
. .
.
Anschrift: Klinik Bavaria GmbH & Co KG AHB
Solla 19-20
94078 Freyung
.
Ansprechpartner: Klaus Hany; Angelika Presl
.
Telefon: 08551 / 99-2488
.
Fax: 08551 / 99-2489
.
Internet: http://www.bavaria-klinik.de
.
Kostenträger:
Gesetzliche Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
.
Kontaktformular: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
.
. .
.
.
[ Kontakt ]
.
Seitenanfang Seitenanfang
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deNiederbayern  > Klinik Bavaria GmbH & Co KG AHB
.
Startseite |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Datenschutz |  Datenschutzrechte
.
bayernonlinepreis2006
.
© Copyright AOK Bayern powered by Quintra GmbH
.
.
Schnellsuche

.
.
.
.
.
Druckversion Druckversion
.
.
.
. Weitere Klinikbilder
.
Patientenzimmer 1
Patientenzimmer 1
.
Patientenzimmer 2
Patientenzimmer 2
.
Couch - Gespräche
Couch - Gespräche
.
Schwimmbad
Schwimmbad
.
.
.
.