AOK Bayern AOK Bayern
. Startseite Vorsorge Rehabilitation Anschlußheilbehandlung Geriatrische Rehabilitation . .
.
.
.REHA-HOSPITAL
.. Nutzungs-bedingungen
.
   
.
.LINKS
.. AOK
.
.. Gesundheits-
partner
.
.. Selbsthilfe-
Navigator
.
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deOberbayern  > Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
.
Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden

Berchtesgaden / Oberbayern
.
Die Abteilung für Geriatrische Rehabilitation ist in der Kreisklinik Berchtesgaden untergebracht und wurde 2010 neu in der Klinik errichtet.
Die Kreisklinik Berchtesgaden (eines von fünf Häusern der Kliniken Südostbayern AG) ist ein Krankenhaus der Regelversorgung und versorgt mit 118 Betten (+32 Reha-Betten) Patienten für die Fachrichtungen Orthopädie, orthopädische Chirurgie und Sportorthopädie sowie Innere Medizin, Naturheilverfahren sowie Geriatrische Rehabilitation.
Eine unfallchirurgische und sporttraumatologische Ambulanz gewährleistet die notwendige Versorgung leichterer Verletzungen.

Durch die wunderschöne Lage der Abteilung, die Anbindung der Physikalischen Therapie sowie den Anbau des sonnigen Speisesaals mit Bergblick ist eine hohe Attraktivität für die Patienten geschaffen worden. Der Speisesaal wird auch als Aufenthalts- und Gemeinschaftsraum genutzt.
Dort wird zum Beispiel in Gruppen gebacken und gebastelt. Ebenso finden dort Veranstaltungen, wie die Auftritte der Musikschule Berchtesgaden, statt. Ein ebenerdig erreichbarer Garten mit Hochbeeten schließt an den Gemeinschaftsraum an.
.
Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
.
Inhalt
Lage
Therapien
Preise
Ausstattungsmerkmale
Reha-Hospital-Beschreibung
Gastronomie
Umgebung
Extras
Veranstaltungen
Anreise
Kontaktadresse
.
.
.
Indikationen
.
19. Geriatrie 19. Geriatrie
.
Geschäftsführer
Vorstand Stefan Nowack

Med. Leiter
Chefarzt Dr. med. Klaus Esch
.
.
. Lage  . Seitenkopf 
.
Die Abteilung ist Teil der Kreisklinik Berchtesgaden und wurde 2010 neu erbaut. Sie leigt in ruhiger Lage am Rand des bekannten Touristenortes Berchtesgaden mit wunderschöner Aussicht auf die Berchtesgadener Berge.
Parkplätze vor der Klinik sind ausreichend vorhanden. Eine Bushaltestelle garantiert die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrmitteln.
.
. Therapien  . Seitenkopf 
. .
.
. Massagetherapie  . Traktionsbehandlung  . Bewegungstherapie 
. Krankengymnastik  . Inhalationstherapie  . Psychotherapie 
. Wärme-Kältetherapie  . Bewegungsbad  . Ergotherapie 
. Logopädie  . Trainingsprogramm bei Inkontinenz  . Ernährungsberatung 
. Elektrotherapie  . Psychologische Beratung  . Schmerztherapie 

Spezielle Therapien
Chefarzt Dr. Esch und Oberärztin Frau Dr. Placek sind Fachärzte für physikalische und Rehabilitative Medizin und sind Geriater. Beide haben das Diplom A für Akupunktur. Die Oberärztin hat als weitere Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, der Chefarzt für Chirotherapie, Sozialmedizin und Ausbildung in Neuraltherapie, Psychotherapeutischer Grundversorgung und Bobath-Therapie. Die verschiedenen Therapietechniken werden regelmäßig erfolgreich eingesetzt.
.
. .
.
.
. Preise  . Seitenkopf 
. .
.
Indikation Vors. in EUR Reha in EUR AHB in EUR
19. Geriatrie      
. .
.
.
. Preise für GRB-Leistungen  . Seitenkopf 
. .
.
vollstationärEUR 175,00 EUR p. Tag
.
. .
.
.
. Preise für Wahlleistungen  . Seitenkopf 
. .
.
Wahlleistungszuschlag Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer:
77,97 € Aufpreis je Pflegetag.

Wahlleistungszuschlag Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer:
41,81 € Aufpreis pro Pflegetag.

Ärztliche Wahlleistung gemäß GOÄ.

Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson:
45,00 € je Berechnungstag in der Geriatrischen Rehabilitation.
. .
.
.
. Ausstattungsmerkmale  . Seitenkopf 
. .
.
. Dusche/Bad  . Telefon  . Cafeteria 
. Bibliothek  . WC  . Liegewiese 
. Plauderecke  . TV  . Pflegebetten 
. Sonnenterrasse  . Garten  . Radio 
. Mehrzweckhalle  . Wintergarten  . Einkaufsmöglichkeit 
. .
.
.
. Reha-Hospital-Beschreibung  . Seitenkopf 
.
2010 neu errichtete Abteilung in der Kreisklinik Berchtesgaden. Kurze Wege in der Kreisklinik; auf einer Ebene mit dem extra angelegten Garten verbunden.
Alle Patientenzimmer haben direkte Aussicht auf die Berchtesgadener Berge.
.
. Gastronomie  . Seitenkopf 
.
Die Küche bietet tägliche Beratung und Anpassung des Menüs an individuelle Wünsche und Berücksichtigung ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse.
.
. Umgebung  . Seitenkopf 
.
Im Berchtesgadener Land, einen Kilometer vom Zentrum Berchtesgaden entfernt. In ruhiger Lage am Ortsrand mit Blick auf die Berchtesgadener Berge.
Zehn Kilometer nach Bad Reichenhall, ca. zehn Kilometer nach Salzburg.
.
. Extras  . Seitenkopf 
.
Gemütlicher Aufenthaltsraum mit Zugang zum Garten und tgl. Kaffeeangebot, Fernseher mit DVD.
.
. Veranstaltungen  . Seitenkopf 
.
In Zusammenarbeit mit der Musikschule werden kleine Konzerte angeboten. Lesungen von Schriftstellern aus der Umgebung.
.
. Anreise  . Seitenkopf 
.
Siehe zwei Anfahrtskizzen.
.
Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
Anreisekarte - Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
.
. Kontaktadresse  . Seitenkopf 
. .
.
Anschrift: Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
Locksteinstr. 16
83471 Berchtesgaden
.
Ansprechpartner: Dr. med. Klaus Esch
.
Telefon: 08652 / 574000
.
Fax: 08652 / 574999
.
Internet: http://www.kliniken-suedostbayern.de
.
Kostenträger:
Gesetzliche Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
.
Kontaktformular: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
.
. .
.
.
[ Kontakt ]
.
Seitenanfang Seitenanfang
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deOberbayern  > Geriatrische Rehabilitation Berchtesgaden
.
Startseite |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Datenschutz |  Datenschutzrechte
.
bayernonlinepreis2006
.
© Copyright AOK Bayern powered by Quintra GmbH
.
.
Schnellsuche

.
.
.
.
.
Druckversion Druckversion
.
.
.
. Weitere Klinikbilder
.
Anfahrtskizze2
Anfahrtskizze2
.
Der Speisesaal, gemeinsamer Aufenthaltsraum
Der Speisesaal, gemeinsamer Aufenthaltsraum
.
Die Zimmer sind großzügig und freundlich eingerichtet
Die Zimmer sind großzügig und freundlich eingerichtet
.
Ergotherapie
Ergotherapie
.
Physiotherapie bei der Gruppentherapie
Physiotherapie bei der Gruppentherapie
.
.
.
.