AOK Bayern AOK Bayern
. Startseite Vorsorge Rehabilitation Anschlußheilbehandlung Geriatrische Rehabilitation . .
.
.
.KONTAKT
.. Klinik hinzufügen
.
   
.
.REHA-HOSPITAL
.. Ihre Meinung
.
.. Nutzungs-bedingungen
.
   
.
.LINKS
.. AOK
.
.. Gesundheits-
partner
.
.. Selbsthilfe-
Navigator
.
.
Sie sind hier: reha-hospital.de > Vorsorge
.
. Zusätzliche Informationen über Vorsorge
.
Medizinische Vorsorgeleistungen sind angezeigt, um

. das Auftreten einer Krankheit zu verhindern oder zu verzögern (primäre Prävention)
.
. die Verschlimmerung einer manifest gewordenen chronischen Krankheit zu verhindern (sekundäre Prävention)

.
Medizinische Vorsorgeleistungen in Form einer stationären Vorsorgemaßnahme können in Betracht kommen, wenn ambulante Vorsorgeleistungen nicht ausreichend sind. Die stationäre medizinische Vorsorgeleistung ist eine zielgerichtete komplexe medizinische Leistung, die von einem interdisziplinären Team unter Leitung eines entsprechend qualifizierten Arztes nach individuellen Vorsorgeplänen auf der Grundlage eines Vorsorgekonzeptes der Einrichtung erbracht wird.

Stationäre medizinische Vorsorgeleistungen sind nur dann angezeigt, wenn die individuelle Vorsorgefähigkeit, Vorsorgebedürftigkeit sowie eine positive Vorsorgeprognose festgestellt wurden.
.

.
Startseite |  Ihre Meinung |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Datenschutz |  Datenschutzrechte
.
bayernonlinepreis2006
.
© Copyright AOK Bayern powered by Quintra GmbH
.
.
Kur-Residenz Villa Henckel
Bad Reichenhall
.
Kur-Residenz Villa Henckel . 4. Bewegungsorgane 7. Atemwegserkrankungen
Familiäre, harmonische Athmosphäre und die Reichenhaller Heilmittel prägen einen erholsamen Aufenthalt.
.
.
.
PASSAUER WOLF Bad Griesbach
Bad Griesbach-Therme
.
PASSAUER WOLF Bad Griesbach . 1. Herz-Kreislauf-Erkrankungen 2. Gefäßerkrankungen 3. Rheumatische Erkrankungen 4. Bewegungsorgane 5. Magen-, Darm-, Leber-, Galle-Beschwerden 6. Stoffwechselerkrankungen 9.d Phase D Neurologische Erkrankungen 10. Geschwulst- und Hauterkrankungen 18. Unfall- und Verletzungsfolgen
.
.
.