AOK Bayern AOK Bayern
. Startseite Vorsorge Rehabilitation Anschlußheilbehandlung Geriatrische Rehabilitation . .
.
.
.REHA-HOSPITAL
.. Nutzungs-bedingungen
.
   
.
.LINKS
.. AOK
.
.. Gesundheits-
partner
.
.. Selbsthilfe-
Navigator
.
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deHessen  > Klinik Lohrey
.
Klinik Lohrey

Bad Soden-Salmünster / Hessen
.
Der Patient als Experte für seine Gesundheit
.
Klinik Lohrey
Klinik Lohrey
.
Inhalt
Lage
Therapien
Preise
Ausstattungsmerkmale
Die Klinik Lohrey - schon fast ein Hotel
Gastronomie
Anreise
Kontaktadresse
.
.
.
Indikationen
.
3. Rheumatische Erkrankungen 3. Rheumatische Erkrankungen
4. Bewegungsorgane 4. Bewegungsorgane
19. Geriatrie 19. Geriatrie
.
Kaufmännischer Leiter
A. Winterl

Med. Leiter
Dr. Hermann-Josef Engel
.
.
. Lage  . Seitenkopf 
.
Unsere Klinik liegt in der Mittelgebirgslandschaft des Naturpark Spessart im Main-Kinzig-Kreis in mildem, reizschwachem Klima.
Die stark eisen- und mineralhaltigen Solequellen prägen die wechselvolle Geschichte der Stadt Bad Soden, doch erst seit 160 Jahren werden sie für gesunde Zwecke genutzt. Gleich zwei namhafte Mittelgebirge umrahmen die hessische Badestadt. Auf der einen Seite der sagenumwobene Spessart, auf der anderen Seite der vulkanisch geprägte Vogelsberg. Natur, wohin das Auge schaut, und doch nur eine Autostunde entfent von einer Metropole wie Frankfurt am Main.
.
. Therapien  . Seitenkopf 
. .
.
. Massagetherapie  . Traktionsbehandlung  . Bewegungstherapie 
. Medizinische Bäder  . Krankengymnastik  . Inhalationstherapie 
. Psychotherapie  . Wärme-Kältetherapie  . Bewegungsbad 
. Ergotherapie  . Ernährungsberatung  . Elektrotherapie 
. Psychologische Beratung  . Schmerztherapie  . .

Spezielle Therapien
Wir unterstützen Patienten, die zur Rehabilitation in unsere Klinik kommen dabei, herauszufinden, was genau Gesundheit für sie bedeutet. Wir befähigen Sie all die Ressourcen zu mobilisieren, die es einzusetzen gilt, um jeweils genau den Zustand zu erreichen, den wir vorher gemeinsam mit dem jeweiligen Patienten als den Zustand individueller Gesundheit herausgeschält haben.
Dabei geht es uns um mehr als nur um die Hilfe zu einem bestmöglichen Arrangement mit dem was unsere Patienten durch ihre Krankheit und/oder durch einen Unfall oder eine Operation an körperlichen Einschränkungen erfahren haben.
Es geht uns darum, unsere Patienten zu befähigen, neue Möglichkeiten zu erkennen und neue Fähigkeiten zu entdecken. Fähigkeiten die notwendig sind, damit unsere Patienten das leben können, was ihnen wichtig ist - was ihr Leben lebenswert macht. Das, was nach unserer Definition Gesundheit ausmacht.
Als Ausdruck unserer Denkweise, vor allem unserer Definition von Gesundheit, haben wir einen Rehabilitationsprozess entwickelt, den wir "SysRehab" nennen und in dem wir unsere Patienten befähigen, zu
Experten für ihre Gesundheit zu werden.
In "SysRehab" verstehen wir uns, die "Fachexperten" nicht als Experten für die Gesundheit und die Ziele unserer Patienten, die genau wissen, was für die Patienten zu welchem Zeitpunkt gut und richtig ist. Wir verstehen uns als Facilitatoren und therapeutische Helfer die ihr gesamtes professionelles Know-how so einsetzen, wie es die Erreichung der individuellen Gesundheitsziele, die sich unsere Patienten zur Realisierung ihrer persönlichen Werte selbst setzen, am wirkungsvollsten unterstützt.

Zusätzlicher Beschreibungstext
Die Klinik Lohrey ist eine Rehabilitationsklinik, sowie eine Klinik für Anschlußheilbehandlungen für Innere Medizin, Orthopädie und Rheumatologie. Natürlich verfügen wir über einen Versorgungsvertrag nach § 111, sowie eine AHB-Anerkennung, aber das ist ja selbstverständlich und Grundvoraussetzung, damit Sie bei uns eine Maßnahme durchführen können. Darüber hinaus ist die Klinik beihilfeberechtigt und es werden stationäre, teilstationare und ambulante Leistungen erbracht. Für die stationären Leistungen stehen 176 Betten in behindertengerechten Zimmern zur Verfügung.

Natürlich haben wir uns aber auch auf ganz bestimmte Krankheitsbilder spezialisiert:

Entzündliche rheumatische Erkrankungen
(CP. Spondylitis ankylosans, primäre und sekundäre Fibromyalgie, Morbus Bechterew, seronegative Sacroiljitis,
nicht akut)

Orthapädische Erkrankungen
( Deg. Skeletterkrankungen, Arthrosen, Osteochondrose, Spondylarthrose, Bandscheibenleiden, Osteoporose, einschließlich sekundärer muskulärer und ligamentärer Anpassungsstörungen

Unfall- und Verletzungsfolgen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

(Hypertonie, Konorarerkrankungen)

Gefäß- und Venenerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen

(Diabetes, Gicht , Fettstoffwechsel, Übergewicht)

Nebenindikationen

Erkrankungen der Atmungsorgane

Gastroenterologische Erkrankungen

sychsomatisch psychovegetative Erkrankungen


Die Klinik ist spezialisiert auf Anschlußheilbehandlungen in den Bereichen:

Alle orthopädischen Indikationen
(Gelenkersatz, Frakturen etc.)

Zustand nach Akutbehandlungen bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen

Zustand nach Amputationen

Zustand nach Bandscheibenoperationen
.
. .
.
.
. Preise  . Seitenkopf 
. .
.
Indikation Vors. in EUR Reha in EUR AHB in EUR
3. Rheumatische Erkrankungen   81,82 112,48
4. Bewegungsorgane   81,82 112,48
19. Geriatrie   138,00 138,00
. .
.
.
.
. Ausstattungsmerkmale  . Seitenkopf 
. .
.
. Dusche/Bad  . Telefon  . Cafeteria 
. Bibliothek  . WC  . Balkon 
. Liegewiese  . Plauderecke  . TV 
. Pflegebetten  . Sonnenterrasse  . Garten 
. Mehrzweckhalle  . Einkaufsmöglichkeit  . .
. .
.
.
. Die Klinik Lohrey - schon fast ein Hotel  . Seitenkopf 
.
Wichtig für die Rehabilitation unserer Patienten und wichtig für uns, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Klinik Lohrey ist, dass sie und wir uns wohlfühlen.
Deshalb arbeiten wir laufend daran, uns als Menschen, als Team und auch unsere Prozesse zu verbessern und diese Verbesserungspotentiale in die Praxis umzusetzen. Deshalb haben wir uns eine Atmosphäre geschaffen in der sich jeder Einzelne von uns wohlfühlt um unsere Patienten auf ihrem Weg zur Gesundheit optimal zu unterstützen.
Und deshalb erinnert bei uns auch nichts an ein Krankenhaus. Unsere Räume haben wir liebevoll gestaltet und eingerichtet.
Bei uns können Sie sich wie zu Hause fühlen.
Wir verfügen über 155 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer. Unsere Zimmer sind freundlich ausgestattet mit Dusche und WC. Farbfernseher mit Satellitenanschluss, Direktwahltetefon und Schwesternnotruf. Natürlich sind die Zimmer behindertengerecht ausgestattet und verfügen über elektrisch verstellbare Betten.
Unser Hallenbad ist für die Durchführung verschiedenster Therapien ausgestattet, steht aber natürlich auch zum "einfach nur so schwimmen" zur Verfügung.
Zur Freizeitgestaltung steht unser Spiel- und Lesezimmer zur Verfügung. Eine umfangreiche Auswahl an Büchern und verschiedenste Spiele sorgen dafür, dass es niemandem langweilig wird.
.
. Gastronomie  . Seitenkopf 
.
In unserem gemütlichen Speisesaal kann täglich zwischen drei Menüs gewählt werden und unsere Küche erfüllt selbstverständlich sämtliche Diätvorschriften. Abgerundet wird das Angebot unserer Küche durch saisonbezogene "Spezialitätenwochen".
Die geschmackvoll gestaltete Cafeteria ist der zentrale Treffpunkt für Unterhaltungen mit Gleichgesinnten und Besuchern bei einer schönen Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen.
.
. Anreise  . Seitenkopf 
.
Anreise mit dem Auto:

von A 45 (Gießen-Hanau)
bis zum "Langenselbolder Dreieck", dann A 66 Richtung Fulda bis Abfahrt Bad Soden-Salmünster

von A 3 (Frankfurt/Main - Würzburg) bis zur Abfahrt "Hanau",
B 45 Richtung Hanau, B 43 Richtung Fulda bis zum "Langenselbolder Dreieck", A 66 Richtung Fulda bis Abfahrt
Bad Soden-Salmönster

von A 3 (Würzburg-Frankfurt/Main) bis zum "Seligenstädter Kreuz", A45 Richtung Gießen bis zum "Langenselbolder Dreieck", A 66 Richtung Fulda bis Abfahrt Bad Soden-Salmünster

von A7 (Kassel-Würzburg) bis "Fulda Süd", B 40 Richtung Franfurt, ab Schlüchtern auf die A 66 bis Abfahrt Bad Soden-Salmünster

von A7 (Würzburg-Kassel)
bis "Bad Brückenau/Wildflecken".
B 286 nach Bad Brückenau, weiter über die Landesstraße nach Marjoß - Mernes - Bad Soden-Salmünster

Anreise mit der Bahn:

IC oder ICE bis Frankfurt oder Fulda ->weiter mit Regionalexpress - aus Fulda in Richtung Frankfurt,
aus Frankfurt in Richtung Fulda ->
Am Bahnhof in Bad Soden-Salmünster rufen Sie uns einfach an und wir holen Sie ab!
.
Klinik Lohrey
Anreisekarte - Klinik Lohrey
.
. Kontaktadresse  . Seitenkopf 
. .
.
Anschrift: Klinik Lohrey
An den Augärten 1-3
63628 Bad Soden-Salmünster
.
Ansprechpartner: Dr. Engel
.
Telefon: 06056 / 981 - 667
.
Fax: 06056 / 981 - 668
.
Internet: http://www.kliniklohrey.de
.
Kostenträger: Rentenversicherung
Gesetzliche Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
.
Kontaktformular: Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
.
. .
.
.
[ Kontakt ]
.
Seitenanfang Seitenanfang
.
Sie sind hier:  reha-hospital.deHessen  > Klinik Lohrey
.
Startseite |  Nutzungsbedingungen |  Impressum |  Datenschutz |  Datenschutzrechte
.
bayernonlinepreis2006
.
© Copyright AOK Bayern powered by Quintra GmbH
.
.
Schnellsuche

.
.
.
.
.
Druckversion Druckversion
.
.
.
. Weitere Klinikbilder
.
Die Zimmer - Wohlfühlen und Entspannen
Die Zimmer - Wohlfühlen und Entspannen
.
Die Cafeteria - für den Kaffeegenuss zwischendurch!
Die Cafeteria - für den Kaffeegenuss zwischendurch!
.
Der Speisesaal - hier macht Essen und Kommunikation Spaß!
Der Speisesaal - hier macht Essen und Kommunikation Spaß!
.
Das Schwimmbad - hier bringen wir Sie in Bewegung
Das Schwimmbad - hier bringen wir Sie in Bewegung
.
.
.
.